Aktionen

Licht.reich

Temporäre Kunstinstallation in der St. Hedwigs-Kathedrale

Lichtkreuz in der St. Hedwigs-Kathedrale

16.2.-8.4.2018


Bei der temporären Kunstinstallation wird in die Mitte der Kathedrale ein 2x2m großes Lichtkreuz des Künstlers Ludger Hinse (Recklinghausen) aufgehängt. Je nach Tageszeit und Lichteinfall wird das Lichtkreuz jeweils anders erscheinen und in unterschiedlichen Farbnuancen schillern.

Während der Öffnungszeit der Kathedrale
(10:00 bis 17:00h, außerhalb der Gottesdienstzeiten; in der Karwoche gelten eigene Öffnungszeiten).

Sonntag, 18. Februar 2018 | 10:00 Uhr
feierlicher Gottesdienst mit Einführung zum Lichtkreuz sowie die Weihe des Lichtkreuzes mit Generalvikar P. Manfred Kollig SSCC. Im Anschluss an den Gottesdienst herzliche Einladung zu einem Künstlergespräch mit dem Kunst- und Kulturbeauftragten des Erzbistums Berlin, Pater Georg Maria Roers und dem Künstler Ludger Hinse.

Begleit-Programm

Werktags | 12:00 Uhr

Besondere Gestaltung der MittagsMusikMeditation während der Fastenzeit mit Orgelmusik und Texten zum Lichtkreuz. 

Freitags | 15:00 Uhr

Weihrauch-Ritus mit Musik und Texten zum Lichtkreuz

Kurz-Führungen

Für interessierte Gruppen werden „Kurz-Führungen“ angeboten, die einen Einblick in das Projekt licht.reich, die Idee des Künstlers und die theologische Aussage des Lichtkreuzes geben. Für diese Führungen stehen Bettina Birkner, Carla Böhnstedt, Roswitha Sauer zur Verfügung. Interessierte Gruppen mögen sich über die Sakristei anmelden: sakristei@hedwigs-kathedrale.de oder Telefon: 030/203 4819.

Fotowettbewerb

Besucher der Kathedrale, die das Lichtkreuz fotografieren, werden eingeladen, ihr Foto einzuschicken:
Instagram: sankt_hedwig_mitte #Lichtkreuz
Das „beste Foto“ wird von einer Jury prämiert. Der Künstler stiftet als Preis ein kleines Lichtkreuz und das Siegerfoto wird präsentiert. Das kleine Lichtkreuz wird dem Gewinner im Rahmen der Finissage vom Künstler überreicht.

Finissage

Sonntag, 8. April 2018
Finissage im Beisein des Künstlers & Überreichung des kleinen Lichtkreuzes an den Gewinner des Fotowettbewerbs.


Up-Leben

Ein lebensfroher Abend über Vergänglichkeit

Sonntag 18.2.2018 | 19:00 Uhr

Die Sängerin Reinhild Kuhn und der Gitarrist Eric Daniel Trejo spielen Lieder über Licht und Schatten, von November bis März - Tod und Leben. Songs von Leonard Cohen, Tom Waits, Abbey Lincoln, den Toten Hosen und anderen. Lieder mit Texten vom Hier und Jetzt.

Zum Plakat

Ort: Bernhard-Lichtenberg-Haus

Rückblicke

heilig!

Advent an der St. Hedwigs-Kathedrale

Mittwoch 29. November -  Freitag 22. Dezember
täglich 16.00 - 21.00 Uhr

 

heilig, jetzt!

Eine Installation der Künstlerin Eva Brenner in der Vorhalle der St. Hedwigs-Kathedrale. Hier finden Sie weitere Informationen zur Installation.

 

heilig, unterwegs!

täglich 16.00 - 21.00 Uhr in der Kathedrale

Erkunden Sie auf eigene Faust den Krippenweg in der Kathedrale. Die ausliegenden Flyer "heilig, unterwegs!" und die Hörstationen ermöglichen Begegnungen mit denen, die Weihnachten erst möglich machen. Figuren gestaltet von der Holzbildhauerin Mira Bergmüller (www.mirabergmueller.de) .

 

 

 

heilig, Abend!

Einfälle zur Weihnachtserzählung in Wort und Musik am Freitag Abend in der Kathedrale.

Jeweils von 20.00 - 21.00 Uhr

Freitag, 1.12."Josef"Oboe (Peter Michel)
Sprecher (Oscar Hoppe)
Orgel (Thomas Sauer)
Freitag, 8.12."Maria"Violine (Marketa Janouskova)
Sprecherin (Roswitha Sauer)
Orgel (Thomas Sauer)
Freitag, 15.12."Hirten"Alt-, Tenor- und Bassflöte (Anja Detmer)
Sprecher (Patrick von Blume)
Orgel (Thomas Sauer)
Freitag, 22.12."Könige"

Saxofon (Christoph Kießig)
Sprecher (Joachim Opahle)
Orgel (Thomas Sauer)

heilig, nebenan!

montags - samstags 11.00 - 17.30 Uhr
sonntags 11.00 - 12.00 Uhr



Krippenausstellung im Kathedralforum

Jubiläumsprogramm

Freitag, 01.09.2017

18.00 Uhr   

Dankgottesdienst

Samstag, 02.09.2017

11.00 – 17.30 UhrTag der Offenen Tür
In der und um die St. Hedwigs-Kathedrale mit einem bunten Programm: Livemusik, Ausstellungseröffnung und speziellen Führungen. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
11.00 UhrAusstellungseröffnung "ansehen und Ansehen"
mit Dr. Christine Funk (Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin)
im Anschluss

Kurzform Straßenexerzitien
Einführung durch Christian Herwartz, SJ

12.00 UhrMittagsimpuls und Grußworte
in der St. Hedwigs-Kathedrale
13.00 Uhr
und 14.00 Uhr
und 16.00 Uhr
Spezialführungen (Verborgene Innenansichten von der Kathedrale und dem Bernhard-Lichtenberg-Haus)
ab 15.00 Uhr 

Speaker’s Corner
Querdenker kommen zu Wort: Kathedralforum – überraschende Einsichten und kurzweilige Einblicke

Vom 24.05. bis 28.05.2017 findet in diesem Jahr der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin statt. Die katholische Kirche in der Region beteiligt sich mit zahlreichen Aktivitäten. An der St. Hedwigs-Kathedrale und in ihrer Umgebung können sich Besucher des Kirchentags über das katholische Leben im Erzbistum informieren und finden Orte geistlicher Besinnung und des Ausruhens vom Kirchentagstrubel. 

Hier finden Sie eine Bildergalerie

in und um St. Hedwig.