Programm

 

Nächste Veranstaltungen

LANGE NACHT DER RELIGIONEN

1219: Franziskus und Sultan al-Kamil - eine Begegnung mit Folgen

In diesem Jahr jährt sich die Begegnung zwischen Franziskus von Assisi und Sultan Al-Kamil Muhammad al-Malik zum 800. Mal. Franziskus wollte damals im Gespräch mit dem Sultan den 5. Kreuzzug beenden. Dieses frühe Zeugnis des interreligiösen Dialoges soll Anlass für ein Gespräch über das Verhältnis von Muslim*innen und Christ*innen in unserer Gesellschaft und Religionsfreiheit heute sein.

Samstag, 15.06.2019 | 17:30 Uhr

Ort: Vor der Ruine der Franziskaner Klosterkirche | Klosterstr. 73a, | 10179 Berlin

Programm
17:30 Uhr Kleine Führung: Die Ruine der Franziskanerkirche in Berlin: Geschichte und Gegenwart.
18:00 Uhr Gespräch zwischen einer Franziskanerin und einer Muslimin: Ihr – Wir? Jagen wir religiöse Menschen dem Frieden und dem Zusammenhalt wirklich nach?
18:30 Uhr Speed-Dating und Get Together: Das Gespräch wird mit und unter den Besucher*innen fortgesetzt.

Herzliche Einladung!

Moderation: Dr. Thomas Schimmel
Kontakt: Pinar Cetin | p.cetin(ät)deutsche-islam-akademie.de
Dr. Gerdi Nützel | info(ät)religionenaufdemwegdesfriedens.de

 

 

Bibel bewegt

im Pastoralen Raum Berlin Mitte

Montag, 17. Juni 2019, 19.30 Uhr

Die Heilige Schrift als Begegnungsraum von Christentum und Judentum

Bibelarbeit zu Genesis 22

Referentin: Pfarrerin Aline Seel, Institut Kirche und Judentum

Eine Veranstaltung der Reihe "BIbel bewegt" im Pastoralen Raum Berlin Mitte

 

 

 

Firmkurs für Erwachsene

 

Das Sakrament der Firmung ist Vollendung oder „Besiegelung der Taufe“. Sie „festigt“ (firmare), was in der Taufe begonnen hat. Die Firmung ermutigt und stärkt die Menschen in der Kraft des Geistes Gottes das eigene Leben als Christ/in zu gestalten.

 

Der Kurs umfasst 10 Gesprächsabende jeweils von 19 - 21 Uhr.

Kursabende:

 30.04 | 07.05. | 21.05. | 28.05. |11.06. | 25.06.

Leitung: Diakon Gregor Bellin

Anmeldung erbeten

Taufurkunde erforderlich      

 

 

 

Lieder und Texte in der Trauer

Donnerstag, 1. August 2019, 17:00 - 18:30 Uhr

Ort: Bernhard Lichtenberg Haus, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin

Zur Ruhe kommen und hören.
Der Trauer Raum geben und über das sprechen, was ist.

Mit Bettina Birkner, Luzia Hömberg

In Zusammenarbeit mit der  Krankenhausseelsorge und dem Netzwerk NgL

https://www.erzbistumberlin.de/hilfe/kranke-menschen/

 

 

 

Christliche Meditation
kontemplatives Gebet

 

Ein offenes Angebot für alle, die Gott im Schweigen

begegnen möchten - für Erfahrene wie Neueinsteiger.


jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat | 19:00 Uhr
(Einlass bis 19:00 Uhr), Meditationsraum


Termine: 02.05. | 16.05. | 06.06. | 01.08. | 15.08.2019


Leitung:
Paula von Loë, Dorothea Hofmann, Bettina Birkner

Bei Bedarf stehen wir Ihnen gern für
nähere Informationen in einem Vorgespräch zur Verfügung
Ort: Bernhard-Lichtenberg-Haus, Meditationsraum, 2. Etage (Klingel: Meditationsraum)


INTERRELIGIÖSES FRÜHSTÜCK


Samstag, 03.08.2019 | 10:00-12:00 Uhr
Ort:
Bernhard-Lichtenberg-Hauses,
Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin

Vom Leben in Syrien, den Gründen für die Flucht und dem neuen Leben hier in Berlin.

Zwei junge Menschen aus Syrien werden über ihr Leben und über ihre Arbeit vor dem Krieg und über ihre Flucht berichten.
Wie immer beginnen wir um 10 Uhr mit einem vegetarischen Frühstück. Danach werden wir unseren Gästen zuhören um anschließend mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Herzliche Einladung!

Moderation: Dr. Thomas M. Schimmel

Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die Planung.

 

 


Programmflyer 

 

Hier finden Sie das aktuelle Programm
des Kathedralforum St. Hedwig als Pdf.